Highlights 2011

In diesem Jahr hatten wir die Ehre gleich zweimal im Jazzclub Karlsruhe zu spielen. Tatsächlich haben wir unseren Namen "Noble Jazz" dem ersten dieser beiden Gigs zu verdanken - die BNN hatte nach dem Konzert am 3.3. in der Rezension von unserem "noblen Jazz" geschwärmt. Nach einer Mini-Tour in Süddeutschland (Freiburg, Hausach und Landau) haben wir auch unseren ersten Gig im Ausland gespielt: Beim Festival International Echternach in Luxemburg - als Afterglow des Konzerts der legendären DeeDee Bridgewater. Fotos von den Gigs haben wir hier für euch.


Da wir nach der ersten CD "... close enough for Jazz" auf den Geschmack gekommen waren, haben wir in 2011 gleich noch eine CD aufgenommen mit dem Titel "standARTs". Georges und Thomas haben bekannte Jazz-Standards arrangiert und in ein neues Gewand gekleidet - ein Konzeptalbum, bei dem natürlich das Cover auch einen entsprechenden Style haben muss. Danke an Thomas Galle für das super Artwork und die Fotos. Aufgenommen haben wir die CD dann vor Live-Publikum im Jazzclub "Bluenote" in Lahr, hier ein paar Fotos davon. Im Anschluss gab es dann sogar noch ein Radio-Interview zum CD Projekt beim Sender Radioaktiv in Mannheim.


Übrigens kann man beide CDs noch immer auf den einschlägigen Plattformen wie iTunes, Spotify, Amazon uvm. finden und anhören!


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen